a  a

Fasten – viel trinken lautet die Devise. Mit dem BWT Tischwasserfilter Wasser und Tee genießen

Mondsee, Februar 2012. Im Frühjahr haben Fastenkuren Hochkonjunktur. Wenn die Tage wieder länger werden und die Natur zu neuem Leben erwacht, verspüren viele Menschen Lust auf einen Neuanfang. Fasten ist eine gute Möglichkeit, alten Ballast abzuwerfen, sich selbst zu reinigen und Kraft zu tanken. Trinken gilt dabei als das A und O. Experten empfehlen Wasser ohne Kohlensäure und ungesüßte Kräutertees. Mit dem BWT Tischwasserfilter stehen im Handumdrehen wohlschmeckende Fastengetränke bereit.

Viel und abwechslungsreich zu trinken, ist beim Fasten besonders wichtig. Nur wer ausreichend trinkt – und zwar mehr als der Durst verlangt – kann seinen Körper wirkungsvoll entgiften, wichtigstes Ziel beim Fasten. Durch eine ausreichende Wasserzufuhr werden Schlacken und Schadstoffe besser aus dem Körper abtransportiert. Das Trinken von Wasser und Tee hat aber noch andere Vorteile: Es beugt Hungergefühlen vor, sorgt für eine gute Fließfähigkeit des Blutes und stärkt den Kreislauf. Experten empfehlen während der Fastenzeit eine Wasseraufnahme von mindestens drei Litern pro Tag.

N
atürlich frisch schmeckendes Wasser
Wer die empfohlene tägliche Trinkmenge zu sich nehmen will, muss sich für die Fastenzeit entweder einen großen Vorrat an Mineralwasser zulegen oder er filtert einfach sein Leitungswasser. Der Tischwasserfilter von BWT, Europas führendem Unternehmen im Bereich der Wassertechnologie, befreit Leitungswasser von unerwünschten und geschmacksstörenden Stoffen wie Kalk, Chlor und Blei. Dank der integrierten Mg2+-Technologie reichert die Filterkartusche das Wasser zusätzlich mit dem Geschmacksträger Magnesium an. Das Ergebnis ist ein natürlich frisch schmeckendes Trinkwasser. Auch Tee, der mit Wasser aus dem BWT Tischwasserfilter zubereitet wird, entfaltet sein Aroma perfekt und erhält eine helle, appetitliche Farbe.

Magnesium hilft beim Abnehmen
Zugegeben, der Gewichtsverlust steht beim Fasten nicht im Vordergrund, ist aber ein positiver Nebeneffekt. Der Mineralstoff Magnesium hilft beim Abnehmen, weil er im Körper fettbindende Enzyme produziert. Dank des BWT Tischwasserfilters kann der Mineralstoff einfach mit dem Trinkwasser aufgenommen werden. Wer täglich vier Gläser von mit BWT Tischwasserfiltern gefiltertem Wasser trinkt, deckt zirka zehn Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs an Magnesium.

Sich selbst etwas Gutes tun
Die wohltuende Wirkung des Wassers empfinden Fastende nicht nur beim Trinken. Wechselduschen, Arm- und Fußbäder, Wassertreten und Saunabesuche tragen in der Fastenzeit dazu bei, sich in seinem Körper trotz der fehlender fester Nahrung richtig wohl zu fühlen. Auch hierzu leistet der BWT Tischwasserfilter einen Beitrag. Dadurch, dass er Wasser aus der Leitung filtert, entfällt das mühsame Schleppen von Wasserflaschen. Die Energie kann dann viel besser für Bewegung an der frischen Luft eingesetzt werden, denn auch die ist beim Fasten besonders wichtig.

Hinweis für Redaktionen:
Der BWT Tischwasserfilter ist in drei Größen zum EVP von 22,99 Euro (2,7 Liter), 14,99 Euro (3,3 Liter) und 29,99 Euro (3,6 Liter) erhältlich. Die Edition „Design Colours“ des Tischwasserfilters gibt es in fünf modischen Farben. Nachfüllkartuschen gibt es zum Preis von 19,99 Euro (3er-Pack). Die BWT Filterkartuschen passen in alle handelsüblichen Tischwasserfiltersysteme.



Downloads
PM_BWT_Fastenzeit

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Kathrin Heynold
Büschstr. 12
20354 Hamburg
Telefon: (040) 3 17 66-318
Fax: (040) 3 17 66-301
E-Mail: kathrin.heynold.[at].adpublica.com


Über BWT AG
Die Best Water Technology-Gruppe ist Europas führendes Wassertechnologie-Unternehmen. 2.800 Mitarbeiter arbeiten an dem Ziel, Kunden aus Privathaushalten, der Industrie, Gewerbe, Hotels und Kommunen mit innovativen, ökonomischen und ökologischen Wasseraufbereitungs-Technologien ein Höchstmaß an Sicherheit, Hygiene und Gesundheit im täglichen Kontakt mit Wasser zu geben. BWT bietet moderne Aufbereitungssysteme und Services für Trinkwasser, Pharma- und Prozesswasser, Heizungswasser, Kessel-, Kühl- und Klimaanlagenwasser sowie für Schwimmbadwasser. BWT-Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung arbeiten mit modernsten Methoden an neuen Verfahren und Materialien mit dem Ziel, ökologische und ökonomische Produkte zu entwickeln. Wichtige Aspekte sind die Senkung von Betriebskosten und des Energieverbrauchs der Produkte und somit die Reduzierung der CO2-Emissionen.

Mehr Informationen zur Unternehmensgruppe unter www.bwt-group.com
zurück zur Übersicht  zur Übersicht
Einen Kommentar schreiben


    * Pflichtfeld
BWT - Fastenzeit
BWT - Fastenzeit
BWT - Tischwasserfilter
BWT - Tischwasserfilter