Vorgehen

Wie ad publica mit PR Unternehmenserfolge schafft  

Das beste Argument für PR von ad publica: Erfolg. Unsere Public Relations Werkzeuge sind stets systematisch ausgerichtet auf die Unternehmensstrategie und die Bedürfnisse der Interessens- oder Zielgruppen (aka Stakeholder). Und das, ohne dass wir uns in Sachen Kreativität einschränken.

Wir verwandeln komplexe Sachverhalte in spannende, zielgruppenorientierte und leichte Stories – sowohl online als auch offline. So sind wir der langfristige und strategische Partner unserer Kunden.

Wir entwickeln auf relevanten Insights basierende Strategien, Kampagnen, Plattformen und Inhalte, die zu Visibility der Marke und zu Interaktionen der Konsumenten führen. Dafür setzen wir eine in allen Märkten bewährte Methodik ein, die in drei Schritten zum Erfolg führt:

 

PR-Planning: Communications Targeting

Wir nutzen qualitative Markt-, Trend- und Kulturforschung zur Entwicklung von relevanten Consumer Insights. Die so gewonnenen Insights verknüpfen wir mit der jeweiligen Mediennutzung der Zielgruppen, um die optimalen Kanäle für unterschiedliche Ziele von Reichweite über Interaktion bis zum Warenkorb zu definieren. Aus dieser Matrix leiten wir die Themen und Botschaften ab, die das Unternehmen/die Marke medial inszenieren. So sorgen wir für eine optimale Einbettung von Markenbotschaften in Medien, Kanälen und den relevanten Touchpoints der Zielgruppen bzw. Stakeholder.

 

Creating Public Relations: Campaign Creativity Cockpit

Im zweiten Schritt geht es darum, die im Planning gewonnenen Erkenntnisse optimal zu hebeln und Medien sowie Konsumenten mit wirklich relevanten und reichweitenstarken Maßnahmen zu erreichen. Unser Cockpit inspiriert die Kreation und optimiert den marktrelevanten „Brand Fit“ aller Aktivitäten. Wir setzen dabei neben den klassischen PR-Tools auch auf Storytelling, Social Impact oder Big Data. So sorgen wir sowohl für wertvolles mediales „Grundrauschen“ als auch für preiswürdige Kampagnen.

 

Erfolgs-Controlling: Communications Controlling

Controlling — i. S. v. Steuerung — erhöht die Effektivität und Effizienz der Kommunikation und verbessert die Integration sämtlicher eingesetzter Instrumente und Kanäle. Wir entwickeln deshalb innerhalb des DPRG/ICV-Bezugsrahmens individuelle Communications-KPIs und halten den Wertschöpfungsbeitrag der Kommunikation systematisch über die selbst entwickelte Communications Score Card aktuell. So liefern wir den Nachweis von Wertschöpfung durch PR.

 

Unser Leitfaden Agentur-Briefing gibt Anhaltspunkte, wie ad publica mit den richtigen Informationen ab dem ersten Tag die Segel setzen und Kurs nehmen kann auf den Erfolg Ihres Unternehmens.

Wir nutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Informationen zu Ihrer Nutzung werden daher anonymisiert an Google und Hotjar übermittelt. Sie können widersprechen, indem Sie Google hier und Hotjar hier deaktivieren. Welche Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten, ist in unserer Datenschutzerklärung hier dokumentiert.

Ich akzeptiere